Brocade Deutschland Blog

Integriertes Python Scripting – dynamisches und sicheres Scripting für ein schlankeres Netzwerkmanagement

by mkrausch ‎10-21-2015 05:15 AM - edited ‎10-21-2015 05:16 AM (3,063 Views)

Mit dem in seinen Rechenzentrumssystemen integrierten Python Scripting bietet Brocade seinen Kunden erstmals ein sicheres und vor allem dynamisches Scripting auf allen aktuellen VDX Plattformen mit der Software NOS 6.0.1 oder höher.

 

Der Hauptvorteil des Scriptings über Python liegt darin, das Python neben einer sequentiellen Abarbeitung von Kommandos auch eine Schleifenprogrammierung erlaubt. Dies erweist sich als sehr praktisch, wenn beispielsweise auf mehreren Systemen bestimmte Daten ausgelesen und angezeigt werden sollen. So kann das Skript etwa mit einer „For –To“ Schleife dieselbe Kommandosequenz mehrmals hintereinander ausführen, anstatt sie sequentiell x-mal aufrufen zu müssen. Die Skripte an sich werden dabei möglichst elegant und kurz gehalten und die Eingabeparameter können durch Änderungen zentraler Variablen bei Bedarf einfach angepasst oder erweitert werden. Jeder, der etwas Programmiererfahrung hat, wird sich hier sehr schnell zurechtfinden.

 

Zur Erstellung des Skriptes reicht ein einfacher Editor, wobei die Syntax bei Bedarf auch auf den Brocade-Systemen selbst geprüft werden kann. Nach Übertragung des Skripts auf das entsprechende System kann dieses bei Bedarf mit einem einfachen Kommando aktiviert werden.

 

Das nachfolgende Beispiel zeigt ein sehr einfaches Skript, das auf einer VDX Ethernet Fabric den exakten Verbindungsstatus der beteiligten Geräte abfragt:

 

#Eintrag nötig für NOS Skripte:

from CLI import CLI

 

#Variablen, hier die sog. R-Bridge IDs:

rbridges = [1, 2, 3]

 

#Einfaches Kommando “show vcs”

cmd_show_vcs = CLI ("show vcs")

 

#For-To Schleife, das ein Kommando für alle R-Bridge IDs ausführt:

for rbridge in rbridges:

     cmd_show_fabric_route_topology = CLI ("show fabric route topology src-rbridge {}".format (rbridge))

 

Abb. 1: Python Skript zur detaillierten Anzeige einer Brocade Ethernet Fabric

 

Darüber hinaus bietet Brocade mit der Definition eines Event-Handlers die statusbedingte dynamische Ausführung eines Skriptes auf der Maschine. Anders als bei Software-Defined Networking (SDN) oder dem gängigen Scripting über ein externes Scripting-Tool (z.B. Brocade Network Advisor) funktioniert diese Methode völlig autark auf den Systemen und eine permanente Management-Verbindung ist nicht notwendig.

 

Der Switch selbst kann bei Eintritt bestimmter Ereignisse Skripte automatisch starten und somit selbst bei komplettem Verbindungsverlust zu SDN Controllern oder externer Steuerungssoftware auch weiterhin dynamisch auf bestimmte Ereignisse reagieren.

 

Daher ist die integrierte Python Scripting-Technologie eine ideale Ergänzung zum Brocade SDN Controller und dem Brocade Network Advisor, um den Verwaltungsaufwand weiter zu senken und gleichzeitig die Stabilität des Netzwerkes zu erhöhen.

 

Mehr zu Python Scripting und zur Automatisierung in Rechenzentren erfahren Sie im folgenden Video: