Brocade Deutschland Blog

Innovation beim Automobil trifft auf Innovationen im Rechenzentrum

by Thomas Langkjaer on ‎09-28-2015 03:51 PM (1,342 Views)

In weniger als vier Wochen heißt es „Grüezi“ im Schweizerischen Pfäffikon SZ, dem Veranstaltungsort der Cloud Computing Infrastruktur & Security 2015. CEOs, CTOs und andere Cloud-Experten versammeln sich, um den Cloud-Markt in der Schweiz gemeinsam zu diskutieren. Die Schweiz als Rechenzentrumsstandort, die Bedeutung von „Software-Defined“ oder Security in der Cloud – die Themen und Vorträge sind zahlreich.

 

Brocade ist einer der Partner auf dem Fachkongress. Cloud Computing ist fester Bestandteil des NewIP-Netzwerks. Für alle Formen der Cloud – Private, Public oder Hybrid – setzen wir bei Brocade deshalb auf OpenStack. Die Open Source Cloud-Plattform wird kontinuierlich weiterentwickelt und ist fest in unsere Strategie integriert. Eine der Branchen, die am meisten von Offenheit und Innovation im Netzwerk und in der Cloud profitiert, ist die Automobilbranche. Denn das Auto als hochentwickeltes mobiles Endgerät ist auf modernste Technologie angewiesen. Welche Herausforderungen Connected Cars oder gar fahrerloses Fahren für das Rechenzentrumsnetzwerk darstellen, haben wir bereits in einem anderen Blogbeitrag diskutiert. Einer der Innovationstreiber und Vorreiter der Automobilbranche ist Tesla Motors. Bei Tesla ist es längst kein Novum mehr, dass Automotive und Technologie an einem Strang ziehen müssen.

 

Als kleines „Zuckerl“ bieten wir Ihnen gemeinsam mit Tesla auf der Cloud Computing Infrastruktur & Security am Brocade-Stand eine Testfahrt an. Die Plätze sind begrenzt – First come, first served!

 

Für aktuelle News zum Event folgen Sie in den nächsten Wochen auch #cloudswiss, #NewIP und @BrocadeGermany.

 

 

Brocade Tesla.png